market research

Dezember 2017

Dezember 2017 Marktbericht gewerblicher Immobilien in New York

  • Page 1
  • 2



Manhattan Büro.

Die Nachfrage nach Büroliegenschaften ist stark, mit einer positiven Nettoabsorption in der Innenstadt und in der Innenstadt. Bürovermietungskonzessionen steigen, da die Vermieter mit den Ausbauten der Bauherren konkurrieren, anstatt die Angebotsmieten zu senken. Midtown South sah Leerstände sowohl direkte als auch Untervermietung.

Manhattan Einzelhandel.

Mit mehr als 200 leerstehenden Geschäften wurden und werden Mietpreise gesenkt, um neue Mieter zu gewinnen. Die Einzelhandelsmieten sind gegenüber dem Höchststand von 2014 um 34% gesunken.

Marktüberblick New York

  • Total Manhattan Class A Office vacancies decreased from 9.3 % vacant to 8.9 % vacant gesunken
  • Total New York City Office vacancy decreased from 8.6 % vacant to 8.2 % vacant gesunken
New Yorker Büro:

Die Nachfrage nach Büromieten in Manhattan war der größte monatliche Rückgang in drei Jahren, als prominente Plaza-Landbesitzer die Preise für einige der riziest Trophy Towers der Stadt gesenkt. Die durchschnittlichen Angebotsmieten gingen um 1,2% auf 72,03 USD zurück. Das war der größte monatliche Rückgang seit Mai 2014.

Die Mietpreise für Midtown Trophy Office Towers sind immer noch nicht auf ihren Vor-Rezession Höhepunkt zurückgekehrt, aber Mieter Verbesserung Arbeit Briefe sind fast verdreifachen, was sie im Jahr 2008 waren. Midtown Nachfrage Mieten für Prime Manhattan Türme sind $ 107 pro Quadratfuß.

New York Einzelhandel:

Die Einzelhandelsmieten in Manhattan sind auf dem niedrigsten Stand seit 17 Jahren. Die soho-Mieten sind seit 2015 um mehr als ein Drittel gesunken. Der steilste Rückgang war auf der Bleecker Street zwischen der 7th Avenue und der Hudson Street zu verzeichnen, wo die durchschnittliche Angebotsmiete um 25% auf $ 351 pro Quadratfuß sank. Soho sah, dass die Mieten um 34% niedriger lagen als der Spitzenwert bei 644 USD pro Fuß. In der Madison Avenue zwischen der 57. und 72. Straße liegen die Angebotsmieten um 27% unter dem Höchststand von 1.348 $. Im Herald Square sind die Angebotsmieten seit letztem Herbst um 15% auf 633 USD pro Fuß gesunken.

Fünfte Allee durchschnittliche Angebotsmieten sind 3.900 pro Quadratfuß. Die Mietkosten auf dem Broadway im Flatiron betrugen 384 Dollar pro Fuß. im Quadrat der Zeit betragen die Angebotsmieten 2.100 USD pro Fuß.

Einzelhandelsvermieter wenden sich zunehmend kurzfristigen Mietverträgen zu, um den Markt zu testen und Läden die Möglichkeit zu geben, Standorte auszuprobieren. Mietverträge, die zwei bis drei Jahre dauern, und nicht die traditionellen längerfristigen Mietverträge mit einer Laufzeit von fünf bis zehn Jahren, ermöglichen Einzelhändlern, zu testen, wie viel sie sich an einem Standort leisten können.

Die Anzahl der leerstehenden erdgeschoss-stores in Manhattan ist von 99 auf 200 angewachsen. Die durchschnittlichen Angebotsmieten entlang der Hauptkorridore des Bezirks sind um 30% gegenüber dem Höchststand im vierten Quartal 2014 von 1.020 $ pro Quadratfuß auf die diesjährigen 711 $ gesunken.

New York Verkäufe:
seit ende des Sommers hat sich die Verkaufsaktivität in Midtown verstärkt. Die jetzt erreichten Preise sind genauso hoch oder höher als in den letzten 12 bis 24 Monaten. Globale Investoren brauchen immer noch gut gelegene Büros in Manhattan.
  • Page 1
  • 2
  • Green Acres Is the Place for Macerich
  • Billionaire Shows How Small Buildings in NYC Can Mean Big Money
  • Optimal Spaces in the News - New York's Pix11 / Wpix-Tv
  • Fighting rubber ruler measurements
  • Manhattan's Low-Rent Dining in Hiding
  • The NY Fed Is Buying Its Own Building